prova t-4201

Heinz Baumann, 2010

Der ausdrucksstarke prova wird aus massiven Edelhölzern hergestellt. Der stabile Tisch wirkt leicht, elegant und unaufdringlich.

Der ausdrucksstarke prova t–4201 wird aus massiven Edelhölzern hergestellt. Der stabile Tisch wirkt leicht, elegant und unaufdringlich. Das 40 mm schwere Tischblatt erscheint filigran durch die Verjüngung auf 15 mm. Ähnlich Max Bills Kreuzzargenstuhl bezieht prova seine Stabilität aus einer kreuzenden Unterkonstruktion, die direkt mit den Beinen verbunden ist. Weil sie v-förmig verschraubt wird, kann die massive Tischplatte mit den Jahreszeiten quellen und schwinden, ohne dass sich die Platte verzieht. Eine einfache und jederzeit demontierbare Konstruktion, an der Heinz Baumann jahrelang geforscht hat. Die ausgestellten Beine sorgen für weitere Stabilität - der Rotwein bleibt in den Gläsern.

Tischblatt und Füsse massiv, Fusskonstruktion überplattet mit Tischblatt verschraubt, Fussstärke 4 cm
Tischhöhe: 73 cm

Varianten

Gestalter

heinz baumann

1957
Hochbauzeichner, Möbelschreiner und Gestalter. Heinz Baumann gründete 1980 seine eigene Möbelmanufaktur. Erste Projekte für horgenglarus entstanden 2009.